top of page
  • AutorenbildBritta Dünschede

Into the future – Version 2.6

Chainbalance verfolgt das Ziel, unseren Kunden das beste Produkt, die beste Benutzererfahrung und den bestmöglichen Wert zu bieten. Aus diesem Grund wird unsere Smart Merchandise Management Lösung Smart Supply® ständig weiterentwickelt und ausgebaut. Dank unseres großartigen Teams bringen wir jedes Jahr vier aktualisierte Versionen heraus, wobei die Version 2.6 im März eingeführt wurde. Werfen wir einen Blick auf die neuen Funktionen und Aktualisierungen, die implementiert wurden.


Neue KPIs zur Unterstützung der Nachhaltigkeit.


Nachhaltigkeit ist ein heißes Thema in der Modeindustrie, und mithilfe unserer Lösung wollen wir dabei helfen, die Industrie nachhaltiger zu gestalten. Überproduktion und die initiale Verteilung von großen Mengen in den Markt, die zu Überbeständen führen, sind Herausforderungen, die im täglichen Geschäft oft übersehen wird. Um unsere Kunden bei der Bewältigung eben dieser zu unterstützen, haben wir zwei neue Funktionen in Smart Supply® eingeführt.


Prevented Overstock

Mit dem neuen KPI "Prevented Overstock", auf der Homepage, kann überprüft werden, wie viele Überbestände durch unsere innovativen Algorithmen verhindert wurden. Dadurch werden nicht nur Überbestände, schlechte Lagerumschläge oder schlechte ROI pro POS verhindert, sondern auch unnötiger Transport und Verpackungsmaterial wird vermindert - besser für das Unternehmen und die Umwelt!



Prevented Overstock KPI in Stückzahl und Umsatz


Demand Forecast

Darüber hinaus wurde die Option "Out-of-Season Insights" weiterentwickelt und ermöglicht jetzt, die empfohlene Nachfrage, kategorisiert nach Größenkurve, zu sehen und die prognostizierten Produktionsmengen mit den tatsächlichen und verlorenen Verkäufen der letzten Saison zu vergleichen.

Demand Forecast


Smart Order Proposals für Ihre Einzelhändler


Ein weiterer wichtiger Schritt für unsere Smart Merchandise Management Lösung, hier spezifisch zur Optimierung des klassischen Großhandels, sind die "Smart Order Proposal". Jede Marke hat die Möglichkeit, automatisch generierte Bestellvorschläge per Mail an eine oder mehrere Filialen bzw. Einzelhändler zu senden. Die Empfänger können die von Smart Supply® ermittelten Bestellmengen per Klick auf den mitgesendeten Link genehmigen, anpassen oder ablehnen. Darüber hinaus erhalten die Einzelhändler tiefere Einblicke in die Performance jedes einzelnen Produkts in Bezug auf Absatz, Umsatzrate und Größenkurve.


Smart Order Proposal


Zusätzlich zu den oben genannten Funktionen bietet die Version 2.6 auch:


- Gruppen und Store Cluster für eine einfachere Verwaltung

- Neue Schnittstelle für Mindestbestellmengen (MOQ)

- Aktualisierte Store Insights Seite

- Erleichterter Support-Bereich


Insgesamt bietet die Version 2.6 von Smart Supply® mehrere neue Funktionen und Verbesserungen, um das Smart Merchandise Management noch bequemer und effizienter zu machen. Die neuesten Ergänzungen helfen Anwendern, ihr Merchandise Management zu rationalisieren und datengestützte Entscheidungen zu treffen, um Ausverkäufe zu optimieren und Umsatzverluste zu reduzieren, während ihr Team von manuellen, statischen Arbeitsprozessen entlastet wird.


Möchten Sie mehr über die neueste Smart Supply®-Version oder unsere Lösung im Allgemeinen erfahren? Kontaktiere uns hier!


Comments


CHAINBALANCE B.V.
Graaf Engelbertlaan 75
4837 DS Breda
The Netherlands

bottom of page