Smart Supply

Die Software, mit der Sie Ihre Nachversorgung automatisieren.

You will be familiar with it. Your merchandiser sends as much stock as possible to the stores, so that as little as possible stays behind in the distribution centre or warehouse. Unfortunately, this often means that you have to redistribute your stock later.

Smart Supply does not immediately send all stock from the distribution centre to the stores. After an initial allocation, the software uses an algorithm to determine the highest sales potential per SKU (Stock Keeping Unit) for each location. The stock will be distributed to the stores at which the demand for the product is the greatest.

Not one-on-one replenishment but a dynamic process. This means that you improve your product availability, increase your profit margin, reduce excess inventory and have fewer missed sales. But how does Smart Supply work? Find out below.

Benut onzichtbaar verkooppotentieel_Zwar

Nutzen Sie unsichtbares Verkaufspotential

Minder eindvoorraad_Zwart@1x.png

Geringerer Inventarüberschuss

Minder nee verkopen_Zwart@1x.png

Weniger verpasste Umsätze

Sie kennen das sicher. Ihr Merchandiser sendet so viel Vorrat wie möglich in die Filialen, damit nur ein minimaler Bestand im Zentrallager verbleibt. Leider bedeutet das auch, dass Sie bestimmtes Verkaufspotential nicht beachten. Und, dass Sie später wieder Vorrat hin und her transportieren und umverteilen müssen.

Warenverteilung basierend auf tatsächlicher Nachfrage

Smart Supply versendet nicht den kompletten Vorrat aus dem Zentrallager in die Läden. Nach der ersten Einteilung bestimmt die Software auf Basis eines Algorithmus das höchste Verkaufspotenzial pro SKU (Stock Keeping Unit) per Filiale. Der Vorrat wird jeweils in diejenige Filiale geliefert, in der die Nachfrage in diesem Moment am größten ist.

Dynamischer Prozess basierend auf Kaufverhalten

Ihr Ladenbestand wird von Smart Supply mit Hilfe von drei Faktoren berechnet: tatsächlicher Verkauf, der zur Verfügung stehende Vorrat und individuelle Lagermöglichkeiten. So berechnet die Software täglich auf Basis eines Algorithmus die optimale Vorratsmenge eines jeden SKU. Nachts werden die entsprechenden Orders verarbeitet und so jede Filiale mit dem optimalen Nachschub versorgt. Keine starre 1 zu 1 Bestandsverwaltung, sondern dynamisches Warenbestandsmanagement basierend auf dem Kaufverhalten des Konsumenten.

imac_dashboard.jpg

Mehrere Möglichkeiten mit Smart Supply

CB_Event planning_Square.jpg
Eventplanung

Hängt Ihr Vorratsniveau nach einem Event, z.B. einem Ausverkauf auch manchmal etwas „schief“? Verkauft sich ein Artikel während einer Aktion in der einen Filiale etwas besser als in der anderen?

CB_Initial allocation_Square.jpg
Erstzuteilung

Haben Sie mit der ersten Verteilung Ihrer Lagerbestände zu Beginn der Saison an Ihre Geschäfte oder Kunden Probleme?

CB_Seasonal trends_Square.jpg
Saisonale Trends

Haben Sie immer wiederkehrende Artikelgruppen oder NOOS-Kollektionen, die in bestimmten Perioden stärker verkauft werden?

CB_Personalised stores_Square.jpg
Personalisierte Stores

Sie haben nur eine bestimmte Anzahl Quadratmeter in Ihrem Geschäft, sind Sie deshalb ständig auf der Suche nach der besten Verteilung Ihres Sortiments?

Ihr Konsument als Herzschlag der Beschaffungskette

Die meisten Vorratsoptimierungssysteme orientieren sich an Daten, die sie im Laufe von drei Jahren gesammelt haben. Smart Supply hat einen völlig anderen Blick auf die Lieferkette.

Vorrat so flexibel wie möglich halten, um auf die tatsächliche Nachfrage reagieren zu können. Das ist der Ausgangspunkt von Smart Supply – so gut und so schnell wie möglich auf die Nachfrage des Kunden reagieren können. Das Kundenverhalten sollte der Herzschlag Ihrer Lieferkette sein.

So verbessern Sie die Produktverfügbarkeit und erhöhen dadurch Ihren Umsatz, Sie erhalten bessere Gewinnmargen und am Ende der Saison haben Sie in den Filialen wenig Lagerüberschuss. Kurz gesagt: Sie nutzen Ihr Verkaufspotential optimal.

Implementatie_Mainbanner_nwmin.jpg

Software as a Service (SaaS)

Smart Supply ist eine SaaS-Lösung, die mit einer Cloud arbeitet. Das bietet viele Vorteile:

  • Es sind keine hohen Investitionen erforderlich, um mit Smart Supply arbeiten zu können.

  • Keine Extrakosten für einen Server, für Verwaltung und Wartung.

  • Chainbalance verwaltet die Software, wir führen Updates durch, wir übernehmen Installationen und Optimierungsprozesse für Sie.

  • Smart Supply ist wo und wann immer Sie möchten für Sie zugänglich.

CHAINBALANCE B.V.
Graaf Engelbertlaan 75
4837 DS Breda
The Netherlands